ProMare Datum

Beste Ablesbarkeit wird bei der ProMare Datum groß geschrieben. Das gilt nicht nur für das schnelle Erfassen der Zeit, sondern auch für das einfache Erkennen des Datums. Dieses ist in der ProMare Datum gut 30 Prozent größer als in vergleichbaren Uhren und hat es damit ganz zu Recht verdient, ausdrücklich im Namen dieser neuen Mühle-Uhr erwähnt zu werden.

Auch die übrige Ausstattung der Uhr dient diesem Ziel: Das beidseitig entspiegelte Saphirglas ermöglicht jederzeit den ungetrübten Blick auf das mattschwarze Zifferblatt. Großflächig mit Leuchtmasse belegte Zeiger und Indizes bilden für einen guten Kontrast dazu. Und ein 44 Millimeter großes Gehäuse sorgt dafür, dass alles angemessen dimensioniert ist. Letzteres ist übrigens bis 30 bar wasserdicht. So können der ProMare Datum weder Wind und Wellen noch hoher Seegang etwas anhaben – und machen sie zu Wasser und zu Lande zu einem zuverlässigen Begleiter.
Werk
SW 400, Automatik; Version Mühle mit patentierter Spechthalsregulierung, eigenem Rotor und charakteristischen Oberflächenveredelungen. Sekundenstopp. Datumschnellkorrektur. 38 h Gangreserve.
Gehäuse
Edelstahl geschliffen/poliert. Gewölbtes, doppelt entspiegeltes Saphirglas. Boden mit Sichtfenster. Verschraubte Krone. Wasserdicht bis 30 bar.
Abmessungen
∅ 44,0 mm; H 12,0 mm.
Band
Wasserfestes Leder-/Kautschukband mit Dornschließe aus Edelstahl oder Edelstahlband mit Edelstahlfaltschließe.
Zifferblatt
Applizierte Indizes. Zeiger und Stundenmarkierungen mit Super-LumiNova belegt.
Zifferblattfarbe
Schwarz.