29er

Des einen Auftrieb ist des anderen Antrieb: In der Luft sind also nicht nur Piloten in ihrem Element. Sie ist auch die treibende Kraft für den Segelnachwuchs, der mit seinen 29ern in der DSV-Jugendmeisterschaftsklasse (Deutscher Segler Verband) zum Wettkampf antritt.

Die kleine Segeljolle gilt als besonders schnell, sportlich und dynamisch. Damit ist sie der ideale Namenspatron für unsere 29er-Modelle. Nur dass wir diesen mit unserer aufwändigen Regulierung jede Schnelligkeit austreiben – zugunsten der Genauigkeit.