R. Mühle & Sohn – die Manufakturlinie

Vor 20 Jahren hat Hans-Jürgen Mühle unser Familienunternehmen unter dem Markenzeichen "Nautische Instrumente Mühle-Glashütte" neu gegründet. Seitdem fertigen wir nicht nur Marine-Chronometer und Schiffsuhren – sondern auch mechanische Armbanduhren, die sich den nautischen Tugenden der Präzision, Zuverlässigkeit und guten Ablesbarkeit verpflichtet fühlen.

Von Anfang an haben wir unsere Uhren und Uhrwerke dabei weiterentwickelt und mit sinnvollen Innovationen ausgerüstet – sei es durch die Entwicklung einer besonders stoßsicheren Feinregulierung im Jahr 2003 oder durch eine neue Glashütter Dreiviertelplatine im Jahr 2008.

Nun sind wir an einem Punkt angekommen, an dem wir Zeitmesser und Uhrwerke einer ganz neuen Kategorie vorstellen. Naturgemäß spielt bei unseren Armbanduhren mit nautischem Hintergrund die Funktionalität die größte Rolle. Wie der S.A.R. Rescue-Timer verstehen sie sich zu einem gewissen Anteil immer als Arbeitsinstrument. Unsere neue Manufakturlinie besinnt sich dagegen auf die traditionelle Handwerkskunst Glashüttes – auf die Zeit, in der unser Familienunternehmen Tachometer, Autouhren und Messinstrumente für die heimischen Uhrenindustrie fertigte. Dieses Erbe äußert sich zum Beispiel in den verschraubten Goldchatons der Robert Mühle Kaliber 01 und 02 – oder in der seltenen Dreifünftelplatine, mit der wir die heute gebräuchliche Uhrwerkstechnik bereichern.