News Übersicht
Farbenfroh wie die Segel der Regattajolle

Die Sommermodelle der 29er Big

Der Sommer ist nicht nur die perfekte Jahreszeit für Sonne, Strand und Spaß am Meer – sondern auch für Wind, Wellen und Spaß beim Segeln. Das ideale Boot dafür ist der dynamische 29er.

 

Als One-Design-Boot sind alle Jollen weitgehend baugleich – mit ihren großen Vorsegeln fangen sie den Wind jedoch in ganz unterschiedlichen Farben. Diesem Beispiel folgen die neuen Sommermodelle der 29er Big.

Mit zwei neuen Farbkombinationen ergänzen wir in diesem Sommer unsere beliebte 29er Big: Den Anfang macht ein Modell mit sandfarbenem Zifferblatt und nautikblauem Rehaut. Lifestyleorientierte Uhrenfans tragen es an einem ebenfalls nautikblauen Canvasband mit Dornschließe – während besonders wasseraffine Träger zu einem dreigliedrigen Edelstahlband mit Doppelfaltschließe greifen können. Als zweite Variante schicken wir ein südseeblaues Zifferblatt mit petrolfarbenem Rehaut ins Rennen. Wer sich Südsee-Feeling pur ans Handgelenk holen möchte, findet im sandfarbenen Canvasband den passenden Handschmeichler. Auch für dieses Modell steht das sportliche Edelstahlband zur Verfügung.

nasse 29er Big in Südseeblau auf Bootsdeck
Von A wie Ablesbarkeit bis Z wie Zifferblatt

Die neuen 29er-Modelle

im Detail

Eine Frage des Stils

Zweifarbige Zifferblätter

Mit ihren zweifarbigen Zifferblättern folgen die neuen Modelle der Designsprache, die sich seit Einführung der 29er Zeigerdatum im Jahr 2016 in dieser Uhrenfamilie etabliert hat. Folgerichtig haben sie mit diesen nicht nur die applizierten Indizes und den roten Sekundenzeiger gemeinsam, sondern vor allem auch die Reduktion auf das Wesentliche.

Eine Frage der Ablesbarkeit

Übersichtliche Klarheit

Bei der 29er Big werden Minuterie, Sekundenziffern und Stundenmarkierungen dabei auf den Rehaut verlagert, während das Zifferblatt nur die applizierten Indizes und das Datum trägt. Dadurch besitzt dieses Modell eine übersichtliche Klarheit, die nicht zu übertreffen ist.

Detailbild Flankenschutz 29er Big Sand
Eine Frage des Geschmacks

Das schönste Outfit, das ein Mühle-Uhrwerk tragen kann

Typisch 29er ist auch das 42,4 Millimeter messende Gehäuse. Seit seiner Vorstellung gehört es zu den schönsten Outfits, die ein Mühle-Uhrwerk tragen kann. Grund dafür sind die abwechslungsreich vollendeten Oberflächen, die ein spannendes Zusammenspiel von Lichtreflexen entfachen. So besitzt die Lünette zum Beispiel eine gebürstete Oberseite, während die Seiten fein poliert sind.

Zur neuen 29er Big
30 Jahre seit unserer Neugründung.

Zeit zu Feiern.

Mehr erfahren
Limitierte Sondermodelle

Edition 1994

Edition 1994 entdecken
Sportivo

Sportlich. Chic. Vielseitig.

Die Sportuhren entdecken.
S.A.R. Mission-Timer TITAN

Unikat-Edition

Unikate Entdecken
Praxisorientiert

Einsatzuhren

Einsatzuhren entdecken
29er

Luxury follows function

29er Kollektion entdecken.
Teutonia

Unser Symbol für funktionalen Luxus

Teutonia Kollektion entdecken
Lunova

ein eleganter Auftritt

Lunova Kollektion entdecken
Panova

Perfekte Watch-Life-Balance

Panova Kollektion entdecken
Terrasport

klassisches Fliegeruhrendesign

Terrasport Kollektion entdecken
Häufige Fragen
Alle Fragen anzeigen
Wer übernimmt den Service an meiner Mühle-Armbanduhr?

Sie haben die Möglichkeit Ihre Uhr kompetent bei einem Fachhändler in Ihrer Nähe warten zu lassen oder die Uhr zu uns nach Glashütte einzusenden. Wenn Sie einen Service in Glashütte wünschen, können Sie Ihre Uhr direkt zu uns ins Werk bringen oder mit dem Vermerk „Service“ per Post an uns senden. Bitte nehmen Sie vorab Kontakt mit uns auf. Wir informieren Sie gerne rund um unsere Service-Leistungen und den sicheren Versand Ihrer Mühle-Uhr oder senden Ihnen einen Retourenschein zu.

Wo finde ich technische Informationen zu meiner Mühle-Armbanduhr?

Die wichtigsten technischen Informationen zu Uhren aus unserer aktuellen Kollektion finden Sie auf unserer Website unter Uhren > Kollektion > Modell. Auch in der Bedienungsanleitung zu Ihrer Uhr finden Sie die technischen Daten Ihres Modells. Sollten Sie darüber hinaus Fragen, vor allem auch zu älteren Modellen haben, sprechen Sie uns gerne an.

Kontakt
Mo. - Fr. 08:00 - 17:00 Uhr
Ihr Webbrowser ist veraltet. Für eine bessere Darstellung empfehlen wir Firefox, Google Chrome oder Safari.