632Mit seiner Mühle-typischen Geradlinigkeit und Präzision fügt der Terrasport I Chronograph der Geschichte des Fliegerchronographen ein neues Kapitel hinzu. Wie es sich für eine Fliegeruhr gehört ist sein Zifferblatt sehr kontrastreich gestaltet und auf bestmögliche Ablesbarkeit ausgelegt. So heben sich die Minuterie und die klar gezeichneten Stundenziffern deutlich vom schwarzen oder cremefarbenen Hintergrund ab.
M1-37-74-LB

Terrasport I Chronograph

Mit seiner Mühle-typischen Geradlinigkeit und Präzision fügt der Terrasport I Chronograph der Geschichte des Fliegerchronographen ein neues Kapitel hinzu. Wie es sich für eine Fliegeruhr gehört ist sein Zifferblatt sehr kontrastreich gestaltet und auf bestmögliche Ablesbarkeit ausgelegt. So heben sich die Minuterie und die klar gezeichneten Stundenziffern deutlich vom schwarzen oder cremefarbenen Hintergrund ab. ... Mehr anzeigen »
M1-37-74-LB

Terrasport I Chronograph

Mit seiner Mühle-typischen Geradlinigkeit und Präzision fügt der Terrasport I Chronograph der Geschichte des Fliegerchronographen ein neues Kapitel hinzu. Wie es sich für eine Fliegeruhr gehört ist sein Zifferblatt sehr kontrastreich gestaltet und auf bestmögliche Ablesbarkeit ausgelegt. So heben sich die Minuterie und die klar gezeichneten Stundenziffern deutlich vom schwarzen oder cremefarbenen Hintergrund ab.
2.880
Alle Steuern inklusive
11 Wochen
Kostenlose Lieferung
Terrasport I Chronograph zum Warenkorb hinzugefügt
Referenz
M1-37-74-LB.
Abmessungen
Ø 44,0 mm.
Höhe 13,6 mm.
Funktion
Datum.
Chronograph.
Gehäuse
Edelstahl.
Entspiegeltes Saphirglas.
Boden mit Sichtfenster.
Verschraubte Krone.
Uhrwerk
Automatik.
MU 9413
Spechthalsregulierung.
Sekundenstopp.
Datumschnellkorrektur.
Zifferblatt
Schwarz.
Stundenmarkierungen und Zeiger mit Leuchtmasse belegt.
Band
22 mm.
Büffel-Lederband mit Dornschließe.
Gangreserve
Bis zu 62 Stunden.
Wasserfestigkeit
Wasserdicht bis 10 bar.
Der Terrasport I Chronograph verkörpert unsere DNA wie kaum eine zweite Uhr. Klare Linien, klare Aussage auf dem Zifferblatt, alles in allem ein perfektes Zeitmessinstrument. In der Gestaltung dieser Uhr wirken die Gene unserer Vorfahren nach. Ab 1869 fertigten sie präzise Messgeräte in Glashütte. Darauf sind wir sehr stolz. Und so trage ich den Terrasport I Chronograph auch persönlich, seit er im März 2012 vorgestellt wurde.
Thilo Mühle
Geschäftsführer Mühle-Glashütte
Made in Glashütte

MU 9413

Das Mühle-Chronographen-Uhrwerk zeichnet sich nicht nur durch eine Gangreserve von 48 Stunden aus, sondern auch durch seine Mühle-typischen Veredelungen: Dazu gehören neben dem effizienten Mühle-Rotor die besonders stoßsichere Spechthals-Feinregulierung und die Mühle-Dreiviertelplatine inkl. Glashütter Gesperr und entnehmbarer Ankerradbrücke.
Mehr
Leicht zu erkennen
Chronographen-Funktionen
Der Chronozentrumszeiger und die Zeiger des Minuten- und Stundenzählers sind mit einer roten Spitze versehen. Diese korrespondieren mit den roten Markern der Chronographen-Skalen und tragen so ihren Teil zur Ablesbarkeit bei.
Hochwertig
Edelstahl-Gehäuse
Das 44 Millimeter messende, gebürstete Edelstahlgehäuse ist bis 10 bar wasserdicht und besitzt ein kratzfestes, entspiegeltes Saphirglas.
Kontrastreich
Ablesbarkeit
Das Zifferblatt ist sehr kontrastreich und auf bestmögliche Ablesbarkeit ausgelegt. Nachleuchtende Zeiger und Stundenmarkierungen sorgen dafür, dass die Zeit auch nachts gut erkennbar ist.
Die Terrasport

Fliegeruhren aus Glashütte

Mit der Terrasport vergeht die Zeit wie im Flug. Zum einen weil sie die Zeit als klassische Fliegeruhr misst – zum anderen weil sie uns an den Beginn der Armbanduhrenfertigung in Glashütte zurückversetzt. Seit 1845 steht die Stadt für edle Zeitmesser, vor allem jedoch in der Form von Taschenuhren. Erst Ende der 1930er Jahre wurden verstärkt Armbanduhren gefertigt: als präzise, gut ablesbare Fliegeruhren. Auf dem Höhepunkt ihrer Entwicklung waren Fliegeruhren genau auf ihren Einsatzzweck zugeschnitten: Piloten wurden mit Chronographen ausgerüstet, Bordnavigatoren erhielten große Beobachtungsuhren, andere Crew-Mitglieder kleinere Dreizeigeruhren.
Innovative Understatement

Frische Farben, feinste Mechanik: Teutonia IV.

Entdecke alle Neuheiten
29er

Luxury follows function

29er Kollektion entdecken.
Praxisorientiert

Einsatzuhren

Einsatzuhren entdecken
Teutonia

Unser Symbol für funktionalen Luxus

Teutonia Kollektion entdecken
Lunova

ein eleganter Auftritt

Lunova Kollektion entdecken
Panova

Perfekte Watch-Life-Balance

Panova Kollektion entdecken
Terrasport

klassisches Fliegeruhrendesign

Terrasport Kollektion entdecken
Promare

Fürs Meer und mehr ...

Promare Kollektion entdecken
Sea-Timer

immer in Bewegung

Sea-Timer Kollektion entdecken
Häufige Fragen
Alle Fragen anzeigen
Gibt es Einschränkungen wegen Covid-19?

Aktuell begrüßen wir Sie gern auch wieder bei uns im Haus. Unsere Maßnahmen richten sich dabei stets nach den geltenden Hygiene- und Infektionsschutz-Verordnungen. Dafür bitten wir um Verständnis. Natürlich sind wir weiterhin für Sie erreichbar und freuen uns auf Ihre Fragen rund um unsere Zeitmesser und Service-Leistungen.

Wer übernimmt den Service an meiner Mühle-Armbanduhr?

Sie haben die Möglichkeit Ihre Uhr kompetent bei einem Fachhändler in Ihrer Nähe warten zu lassen oder die Uhr zu uns nach Glashütte einzusenden. Wenn Sie einen Service in Glashütte wünschen, können Sie Ihre Uhr direkt zu uns ins Werk bringen oder mit dem Vermerk „Service” per Post an uns senden. Bitte nehmen Sie vorab Kontakt mit uns auf. Wir informieren Sie gerne rund um unsere Service-Leistungen und den sicheren Versand Ihrer Mühle-Uhr oder senden Ihnen einen Retourenschein zu.

Wo finde ich technische Informationen zu meiner Mühle-Armbanduhr?

Die wichtigsten technischen Informationen zu Uhren aus unserer aktuellen Kollektion finden Sie auf unserer Website unter Uhren > Kollektion > Modell. Auch in der Bedienungsanleitung zu Ihrer Uhr finden Sie die technischen Daten Ihres Modells. Sollten Sie darüber hinaus Fragen, vor allem auch zu älteren Modellen haben, sprechen Sie uns gerne an.

Kontakt
Mo. - Fr. 08:00 - 18:00 Uhr
Ihr Webbrowser ist veraltet. Für eine bessere Darstellung empfehlen wir Firefox, Google Chrome oder Safari.