542Die Rettungsflieger der Deutschen Marine suchten einen Chronographen, der die Berechnung von Fluggeschwindigkeiten ermöglicht – gleichzeitig aber auch den härtesten Einsatzbedingungen gewachsen ist. Dies war die Geburtsstunde des S.A.R. Flieger-Chronographen, den wir gemeinsam mit den Marine-Rettungsfliegern entwickelt haben.
M1-41-33-MB

S.A.R. Flieger-Chronograph

Die Rettungsflieger der Deutschen Marine suchten einen Chronographen, der die Berechnung von Fluggeschwindigkeiten ermöglicht – gleichzeitig aber auch den härtesten Einsatzbedingungen gewachsen ist. Dies war die Geburtsstunde des S.A.R. Flieger-Chronographen, den wir gemeinsam mit den Marine-Rettungsfliegern entwickelt haben. ... Mehr anzeigen »
M1-41-33-MB

S.A.R. Flieger-Chronograph

Die Rettungsflieger der Deutschen Marine suchten einen Chronographen, der die Berechnung von Fluggeschwindigkeiten ermöglicht – gleichzeitig aber auch den härtesten Einsatzbedingungen gewachsen ist. Dies war die Geburtsstunde des S.A.R. Flieger-Chronographen, den wir gemeinsam mit den Marine-Rettungsfliegern entwickelt haben.
3.450
Alle Steuern inklusive
Individuelle Fertigung für Sie.
S.A.R. Flieger-Chronograph zum Warenkorb hinzugefügt
Referenz
M1-41-33-MB.
Abmessungen
Ø 45,0 mm.
Höhe 16,2 mm.
Funktion
Datum.
Chronograph.
Gehäuse
Edelstahl.
Beidseitig drehbare Lünette.
Entspiegeltes Saphirglas.
Boden mit Sichtfenster.
Verschraubte Krone.
Uhrwerk
Automatik.
MU 9413.
Glashütter Dreiviertelplatine.
Spechthalsregulierung.
Sekundenstopp.
Datumschnellkorrektur.
Zifferblatt
Schwarz.
Zeiger und Indizes belegt mit Super-LumiNova.
Band
22 mm.
Metallband mit Faltschließe.
Gangreserve
Bis zu 48 Stunden.
Wasserfestigkeit
Wasserdicht bis 10 bar.
Robustes Back-up-Instrument

Die Geburtsstunde des S.A.R. Flieger-Chronographen

Der S.A.R. Flieger-Chronograph entstand im Jahr 2010 in Zusammenarbeit mit den Rettungsfliegern der Deutschen Marine. Diese suchten einen robusten, gut ablesbaren Chronographen, mit dem u.a. Fluggeschwindigkeiten berechnet werden können. Diesen Anforderungen wird die Mühle-Einsatzuhr dank ihrer höchst zuverlässigen Feinregulierung und speziell gestalteter Chronographen-Funktionen mit hervorgehobener 10-Sekunden-Skala gerecht. Die Idee, eine solche Uhr zu entwickeln, stammt von den Sea King-Besatzungen selbst. Denn auch wenn ihre Hubschrauber mit robuster Technik ausgestattet sind: die Uhrzeit am Handgelenk bildet für sie immer noch die Grundlage für Zeitmessungen, die zur Navigation nötig sind.
Drückerposition
Startdrücker bei 8 Uhr
Der große Startdrücker ist auch mit Handschuhen einfach zu bedienen. Damit er beim Fliegen nicht auf den Handrücken drückt, wurde er bei 8 Uhr platziert.
Zeitmessung
10-Sekunden-Skala
Die deutlich gekennzeichnete 10-Sekunden-Skala war den Rettungsfliegern besonders wichtig. Damit werden Zeitmessungen zur Berechnung der Fluggeschwindigkeit durchgeführt.
Chronographenfunktion
Gute Ablesbarkeit
Der große Gehäusedurchmesser ermöglicht es, die Uhrzeit oder eine Stoppzeit auf einen Blick sicher zu erfassen. Zur einfachen Unterscheidung beider Zeitfunktionen sind die Chronographen-Anzeigen orange gekennzeichnet.
As bright as night

Präzise ablesbar, wenn andere im Dunkeln tappen.

S.A.R. Rescue-Timer LUMEN
29er

Luxury follows function

29er Kollektion entdecken.
Praxisorientiert

Einsatzuhren

Einsatzuhren entdecken
Lunova

ein eleganter Auftritt

Lunova Kollektion entdecken
Panova

Perfekte Watch-Life-Balance

Panova Kollektion entdecken
Promare

Fürs Meer und mehr ...

Promare Kollektion entdecken
Sea-Timer

immer in Bewegung

Sea-Timer Kollektion entdecken
Terrasport

klassisches Fliegeruhrendesign

Terrasport Kollektion entdecken
Teutonia

Unser Symbol für funktionalen Luxus

Teutonia Kollektion entdecken
Lorem Ipsum

Lorem Ipsum

Lorem Ipsum

Lorem Ipsum

Häufige Fragen
Alle Fragen anzeigen
Gibt es Einschränkungen wegen Covid-19?

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Corona-Eindämmung und der geltenden Hygiene- und Infektionsschutz-Verordnungen können wir derzeit leider keine Besucher in unserem Haus empfangen. Dafür bitten wir um Verständnis. Natürlich sind wir weiterhin für Sie erreichbar und freuen uns auf Ihre Fragen rund um unsere Zeitmesser und Service-Leistungen.

Wer übernimmt den Service an meiner Mühle-Armbanduhr?

Sie haben die Möglichkeit Ihre Uhr kompetent bei einem Fachhändler in Ihrer Nähe warten zu lassen oder die Uhr zu uns nach Glashütte einzusenden. Wenn Sie einen Service in Glashütte wünschen, können Sie Ihre Uhr direkt zu uns ins Werk bringen oder mit dem Vermerk „Service” per Post an uns senden. Bitte nehmen Sie vorab Kontakt mit uns auf. Wir informieren Sie gerne rund um unsere Service-Leistungen und den sicheren Versand Ihrer Mühle-Uhr oder senden Ihnen einen Retourenschein zu.

Wo finde ich technische Informationen zu meiner Mühle-Armbanduhr?

Die wichtigsten technischen Informationen zu Uhren aus unserer aktuellen Kollektion finden Sie auf unserer Website unter Uhren > Kollektion > Modell. Auch in der Bedienungsanleitung zu Ihrer Uhr finden Sie die technischen Daten Ihres Modells. Sollten Sie darüber hinaus Fragen, vor allem auch zu älteren Modellen haben, sprechen Sie uns gerne an.

Kontakt
Mo. - Fr. 08:00 - 18:00 Uhr
Ihr Webbrowser ist veraltet. Für eine bessere Darstellung empfehlen wir Firefox, Google Chrome oder Safari.