News Übersicht
Neue Zifferblätter in Mint und Apricot

29er und 29er Big gehen farblich Hand in Hand

Am Freitag stellen wir unsere neuen Uhren für 2024 auf der Inhorgenta in München und hier auf unserer Website vor. Für den heutigen Tag haben wir uns jedoch noch etwas ganz Besonderes überlegt: Denn vorab veröffentlichen wir bereits unsere neuen 29er-Modelle in Mint und Apricot – als kleine Valentins-Überraschung sozusagen. Gemeinsam mit den farbenfrohen Modellen der 29er Big bilden diese ein wirklich unwiderstehliches Pärchen.

Die 29er Uhrenfamilie wurde 2006 vorgestellt. Benannt haben wir sie nach der gleichnamigen Regattajolle, mit welcher der Segelnachwuchs zur Jugendmeisterschaft des Deutschen Segler Verbandes antritt. Als Segeljolle ist der 29er ein One-Design-Boot – vom Segel bis zum Rumpf sind alle Boote also nahezu baugleich. Das gilt auch für die 29er als Armbanduhr. Trotz unterschiedlicher Gehäuse-Durchmesser gleichen sich die 29er und die 29er Big wie eineiige Zwillinge. So tut es die 29er nun ihren größeren Brüdern mit 42,4 Millimetern Durchmesser gleich und startet mit zwei neuen, farbenfrohen Modellen in den Frühling – und in die damit beginnende Segelsaison. Doch während die 2023 vorgestellte 29er Big mit Zifferblättern in Sand und Südseeblau ausgestattet ist, haben wir die Farbtöne für die 29er leicht modifiziert.

Neue Zifferblätter. Passende Armbänder:

Details der neuen 29er-Modelle

Die neuen 29er-Modelle begeistern nicht nur mit ihren Zifferblättern in Mint und Apricot, sondern auch mit den dazu passenden Armbändern. Den Anfang macht das Modell mit apricot-farbenem Zifferblatt. Dieses präsentiert sich in schöner Harmonie mit den neuen Armbändern. Verfügbar sind ein sand-farbenes Canvasband sowie ein braunes Vintage-Lederarmband. Letzteres besitzt eine feine, schliffartige Struktur, die erstklassig zu den gebürsteten Oberflächen des 29er-Gehäuses passt.

Das gilt auch für die mint-farbene Variante, die ihren besonderen Reiz aus dem spannenden Kontrast zwischen Zifferblatt und Armband bezieht. Wer sich zwischen dem sportlicheren Canvas- und eleganteren Lederband nicht entscheiden kann oder die 29er an verschiedene Outfits anpassen möchte, kann die Bänder mit wenigen Handgriffen tauschen. Denn wir haben sie mit praktischen Schnellwechsel-Federstegen ausgestattet.

Das Gehäuse

Das Gehäuse der neuen Modelle zeigt sich in gewohnt hochwertiger 29er-Qualität. Dieses ist zum einen mit dem charakteristischen Flankenschutz ausgestattet, der die verschraubte Krone zuverlässig vor seitlichen Stößen schützt. Zum anderen besitzt das bis 10 Bar wasserdichte Gehäuse ein kratzfestes und entspiegeltes Saphirglas, das jederzeit den ungetrübten Blick auf die neuen Zifferblätter ermöglicht.

Die Zifferblätter

Ein Blick auf die neuen Zifferblätter lohnt sich nicht nur zum Ablesen der genauen Uhrzeit, sondern auch dank ihrer ästhetischen Anmutung. Während die applizierten, fein glänzenden Indizes einen Hauch von Luxus verströmen, sorgt der rote Sekundenzeiger für das sportliche Flair.

Dazu kommt die unvergleichliche Klarheit der Zifferblätter. Sie wird erreicht, indem die feine Minuterie samt Minutenziffern auf den Rehaut verlagert wird, während das Zifferblatt nur die Indizes und nachleuchtenden Stundenmarkierungen trägt.

Zu den Uhren
30 Jahre seit unserer Neugründung.

Zeit zu Feiern.

Mehr erfahren
Limitierte Sondermodelle

Edition 1994

Edition 1994 entdecken
Sportivo

Sportlich. Chic. Vielseitig.

Die Sportuhren entdecken.
S.A.R. Mission-Timer TITAN

Unikat-Edition

Unikate Entdecken
Praxisorientiert

Einsatzuhren

Einsatzuhren entdecken
29er

Luxury follows function

29er Kollektion entdecken.
Teutonia

Unser Symbol für funktionalen Luxus

Teutonia Kollektion entdecken
Lunova

ein eleganter Auftritt

Lunova Kollektion entdecken
Panova

Perfekte Watch-Life-Balance

Panova Kollektion entdecken
Terrasport

klassisches Fliegeruhrendesign

Terrasport Kollektion entdecken
Sea-Timer

immer in Bewegung

Sea-Timer Kollektion entdecken
Häufige Fragen
Alle Fragen anzeigen
Wer übernimmt den Service an meiner Mühle-Armbanduhr?

Sie haben die Möglichkeit Ihre Uhr kompetent bei einem Fachhändler in Ihrer Nähe warten zu lassen oder die Uhr zu uns nach Glashütte einzusenden. Wenn Sie einen Service in Glashütte wünschen, können Sie Ihre Uhr direkt zu uns ins Werk bringen oder mit dem Vermerk „Service“ per Post an uns senden. Bitte nehmen Sie vorab Kontakt mit uns auf. Wir informieren Sie gerne rund um unsere Service-Leistungen und den sicheren Versand Ihrer Mühle-Uhr oder senden Ihnen einen Retourenschein zu.

Wo finde ich technische Informationen zu meiner Mühle-Armbanduhr?

Die wichtigsten technischen Informationen zu Uhren aus unserer aktuellen Kollektion finden Sie auf unserer Website unter Uhren > Kollektion > Modell. Auch in der Bedienungsanleitung zu Ihrer Uhr finden Sie die technischen Daten Ihres Modells. Sollten Sie darüber hinaus Fragen, vor allem auch zu älteren Modellen haben, sprechen Sie uns gerne an.

Kontakt
Mo. - Fr. 08:00 - 17:00 Uhr
Ihr Webbrowser ist veraltet. Für eine bessere Darstellung empfehlen wir Firefox, Google Chrome oder Safari.